Abschlüsse im Hauptschulzweig

Abschlussverordnung für die Hauptschule (9-10) AVO vom 20. Mai 2016 (Nds. GVBl S.89)

 

 

An der KGS Salzhemmendorf müssen sich alle Schülerinnen und Schüler aus dem 9. Jahrgang für die 10. Klasse bewerben. Es wird vorab ein Bewerbungstrainung durchgeführt. Diese zusätzliche Beratung ermöglicht den Schülerinnen und Schülern ggf. den Wechsel zu einer BBS. Die Erfolgsquote in Jahrgang 10 wurde durch dieses Verfahren deutlich gesteigert.

 

Jahrgang

Voraussetzung

Abschluss

9

schlechter als 3 x Note 5

kein Abschluss → 9 wdh. oder → BBS mit Abgangszeugnis

9

Max 1 x Note 5 in den Hauptfächern

Schnitt von 4,0§23 (6)

Hauptschulabschluss

(Abschluss der Förderschule)

10

Max 1 x Note 5 in den Hauptfächern

Schnitt in allen Fächern von 4,0 §23 (6)

Sekundarabschluss I - Hauptschulabschluss nach Klasse 10

10

Max. Note 4 in den Hauptfächern

Ein A-Kurs mit Note 4 und einem

Schnitt in allen Fächern von 3,0

Sekundarabschluss I - Realschulabschluss

10

min Note 2 & 3 in beiden A-Kursen und einen Schnitt in allen Fächern von 2,0

Sekundarabschluss I –

erw. Realschulabschluss

 

Kontakt Hauptschulzweig

S. Happe
S. Happe
Hauptschulzweigleitung
Lauensteiner Weg 24
Salzhemmendorf, 31020
05153 - 8076 13
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
vCard

Durchlässigkeit

"Durchlässigkeit" bezeichnet den Wechsel zwischen den Schulformen.

Es ist möglich während der SEk. I die Schulform zu wechseln. Dafür sind folgende Voraussetzungen notwendig

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.