Busfahrpläne

Unter www.oeffis.de gibt es genaue Informationen.

 

Klicken Sie auf die Nummer der Linie, um sich den Fahrplan als pdf-Datei herunter zu laden.

 

Linie 50  Hameln-Diedersen-Bisperode-Coppenbrügge-Lauenstein-Salzhemmendorf-Thüste
Linie 51  Hameln-Hastenbeck-Voremberg-Bisperode-Harderode-Halle-Bodenwerder
Linie 52  Bad Münder-Brullsen-Brünnighausen-Coppenbrügge- Voldagsen-Salzhemmendorf 
Linie 53  Klein Süntel-Hohnsen-Coppenbrügge-Salzhemmendorf 
Linie 54  Herkensen-Hohnsen-Bisperode-Lauenstein-Salzhemmendorf

Linie 59  Hehlen - Bodenwerder / Heyen - Harderode - Salzhemmendorf
Linie 71  Ahrenfeld/Quanthof-Osterwald-Oldendorf-Salzhemmendorf 
Linie 72  Thüste-Wallensen-Ockensen-Levedagsen-Salzhemmendorf 

 

Rund um die Anmeldung

Anmeldung Jahrgang 5

Sehr geehrte Damen und Herren,
zur Anmeldung müssen fünf Schritte erfolgen, die Sie durch Herunterladen der Formulare erledigen können. Zudem stehen Formulare in der Schule zur Verfügung :
 

Unterlagen, die zu jeder Anmeldung mitgebracht (per Post oder Mail zugestellt) werden müssen:

  1. Der Aufnahmebogen
  2. Die Erklärung zum Sorgerecht (bei Bedarf)
  3. Das letzte Zeugnis (als Kopie)
  4. Ein Passfoto für den Fahrkartenantrag (s. u.)
  5. Den Impfpass mit dem Nachweis über die Masernschutzimpfung (als Kopie)

weiter lesen...

Anmeldung Jahrgang 6-13

Zur Anmeldung müssen zwei Schritte erfolgen, die Sie durch Herunterladen der Formulare erledigen können:
Sie können die Unterlagen im Schülersekretariat von 7.00 Uhr bis 13.30 Uhr abgeben oder Fragen klären.

  1. Schritt: Der Aufnahmebogen für den 6. - 13. Jahrgang muss zu jeder Anmeldung ausgefüllt werden.
  2. Schritt: Die Erklärung zum Sorgerecht ist immer erforderlich.
     

Unterlagen, die zu jeder Anmeldung mitgebracht werden müssen:

  • das letzte Zeugnis (möglichst als Kopie)
  • ein Passfoto für die Fahrkarte (s. u.)
weiter lesen...

Der Einstieg in den 5. Jahrgang

Der Einstieg im 5. Jahrgang soll den Kindern den Übergang in die neue Schulform erleichtern:

  • Einführungstage tragen zum gegenseitigen Kennenlernen und Vertrautwerden in der neuen schulischen Umgebung bei, und eine Rallye durch die Schule erleichtert die Orientierung im Gebäude.
  • Ein Wandertag in der ersten Schulwoche bietet Spiel und Spaß in der Umgebung der KGS
  • Ausgebildete Klassenpaten aus dem 10. Jahrgang betreuen die Kinder in der Anfangsphase besonders intensiv und helfen bei kleinen und großen Sorgen.
  • Die Möglichkeit der Anmietung von Schließfächern „erleichtert“ den Ranzen, weil einige Bücher und Materialien verschlossen in der Schule aufbewahrt werden können.

Siehe auch: Jahrgang 5 im Hauptschulzweig oder

weiter lesen...

Schulformwechsel (während des Schuljahres)

Sie haben Ihre Tochter/Ihren Sohn für das kommende/laufende Schuljahr/Schulhalbjahr bei uns angemeldet. Wir freuen uns darauf, sie/ihn in unsere Schulgemeinschaft aufnehmen zu können.

Damit die Aufnahme rechtsgültig ist, legen Sie bitte unmittelbar nach Empfang des Versetzungs-/Halbjahreszeugnisses eine Kopie des Zeugnisses bei uns vor.

Das Zeugnis muss beim Wechsel von

  • einer Oberschule oder einer IGS nach §12, Abs. 2 WeSchVo eine Aussage  der abgebenden Klassenkonferenz  darüber enthalten, welchem Jahrgang und welchem Schulzweig (Hauptschul-, Realschul- oder Gymnasialzweig) Ihr Kind zugewiesen werden soll.
  • Dazu stellen Sie bitte rechtzeitig vor der Versetzungskonferenz bei der abgebenden Schule einen schriftlichen Antrag auf Übergang in den gewünschten Jahrgang und Schulzweig einer KGS.
weiter lesen...

Schwerpunkte in Klasse 5

Schlüsselqualifikationen

Ein zentraler Schwerpunkt ab Jahrgang 5 ist das Training von Schlüsselqualifikationen, die für Schule, Beruf und Studium grundlegend sind:

  • Methodenkompetenz
  • Lern- und Arbeitskompetenz
  • Medienkompetenz
  • selbstgesteuertes Lernen
  • Teamentwicklung
  • Kommunikationskompetenz
weiter lesen...

Anmietung eines Schließfaches

Informationen zu einem Schließfach, das von der Firma Junior-Schliessfächer
gemietet werden kann, finden Sie unter www.junior-schliessfaecher.de
(Tel.: 02104-818991).


Bestellformulare erhalten Sie im Internet oder in der Schule.

weiter lesen...
„Ich habe 2014 an der KGS mein Abitur gemacht und studiere jetzt Politik und Geschichte an der Universität Vechta. Ich habe die Zeit an dieser Schule sehr genossen. Vor allem der konstruktive Austausch zwischen Lehrern und Schülern diente einer guten Atmosphäre.“
Marvin K.
„Ich war 8 Jahre auf der KGS. Gerne erinnere ich mich an die Musical- und Theaterauführungen zurück. Jetzt studiere ich Bibliotheks- und Informationsmanagement“
Anna Lena B.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.