GSW

Kurz und Knapp: Der Fachbereich Gesellschaftswissenschaft

                             

Zum Fachbereich GSW gehören die gesellschaftswissenschaftlichen Unterrichtsfächer Geschichte, Erdkunde und Politik/Wirtschaft, wobei diese Fächer in der Regel 1-2-stündig ab Jahrgangstufe 5 (Politik ab Jahrgang 7) in allen Schulformen der KGS Salzhemmendorf durchgehend unterrichtet werden.

Zu den zentralen Aufgaben dieser Fächer zählt die Vermittlung von handlungs- und problem-orientierten Kompetenzen, die die Schüler*innen unserer Schule zu selbstständigen, mündigen und verantwortungsbewussten Bürger*innen unserer Gesellschaft machen sollen. Das Verständnis historischer Zusammenhänge und Entwicklungen, die Auseinandersetzung mit geographischen Inhalten auf lokaler, regionaler und globaler Ebene sowie die Akzeptanz demokratisch - pluralistischer Grundstrukturen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens und das Verständnis grundlegender Wirtschaftsstrukturen und -zusammenhänge stehen hierbei im Vordergrund pädagogischen Handelns und einer bestmöglichen Förderung der Schüler*innen.

Diese Zielsetzungen sollen nicht nur durch einen medial abwechslungsreichen Fachunterricht, sondern auch durch die Teilnahme an Schülerwettbewerben, wie zum Beispiel der regelmäßigen Teilnahme (von zuletzt ca. 500 Schüler*innen) am Geographie-Wissen-Wettbewerb, an Projekten (z. B. der Aufarbeitung des Schicksals sowjetischer Kriegsgefangener in Salzhemmendorf) und  politischen Diskussionen (z.B. Podiumsdiskussion mit lokalen Politikern aller Parteien zur letzten Landratswahl), um nur einige jüngere Beispiele zu nennen, erreicht werden.

Auch das Lernen an außerschulischen Lernorten ist integraler Bestandteil des Fachbereiches GSW, um den Schüler*innen „originale Begegnungen“ erfahrbar zu machen und Lernprozesse in Gang zu setzen und nachhaltiges, individuelles Lernen zu unterstützen. Innerhalb unseres Exkursions-konzeptes werden z. B. Exkursionen zum Ort der Varusschlacht, zu unterschiedliche KZ-Gedenkstätten, wie z. B. Bergen-Belsen oder Mohringen, zum Klimahaus in Bremerhaven, zum Landtag in Hannover sowie in der Sekundarstufe II mehrtägige Exkursionen zum Bundestag und unterschiedlichen Museen in Berlin und auch geographische Exkursionen, z. B. in vom Strukturwandel betroffene Regionen Ostdeutschlands durchgeführt, die den Schüler*innen häufig lange positiv in Erinnerung bleiben.

In regelmäßig stattfindenden Fachbereichskonferenzen und Dienstbesprechungen werden häufig auch Fachreferenten eingeladen, um aktuelle Impulse für die Weiterentwicklung im Fachbereich GSW zu erhalten. Ein Fachraum mit einer Sammlung aktueller Unterrichtsmaterialien steht den Kolleg*innen zur Verfügung.

Der Fachbereichsleiter GSW ist Herr Vieting.

Kontakt GSW

Herr Vieting
Herr Vieting
Fachbereisleitung GSW
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
vCard

Berichte aus dem Fachbereich GSW

  • Ein politisches Event in der KGS Salzhemmendorf

    Am 28.02.19 gab es in der KGS Salzhemmendorf eine spannende Podiumsdiskussion mit sechs namhaften Politikern. Dabei hatten alle Schülerinnen und Schüler vom 10. bis 12. Jahrgang die Chance, den Politikern auf den Zahn zu fühlen und mit Blick auf die im Mai anstehende Europawahl den aktuellen...

    Weiterlesen...

  • KGS-Schüler gedenken der 80. Wiederkehr der Reichspogromnacht

    Am 9. November 2018 begab sich die Klasse 10Ga in Begleitung ihres Geschichtslehrers Herrn Pohl und des Direktorstellvertreters Dr. Koops zu den in Salzhemmendorf verlegten „Stolpersteinen“, die an jüdische Mitbürgerinnen und Mitbürger erinnern, die einst hier gelebt haben, hier verstorben oder...

    Weiterlesen...

  • PIMP your Town - Schüler sind begeistert

    Vom 05.02.18 bis zum 07.02.18 wurde an der KGS Salzhemmendorf das Projekt „Pimp Your Town“ durchgeführt. In diesem Projekt sollten die Schüler einen Einblick in die politische Welt erlangen. Das Projekt-Team, der Bürgermeister, einige Politiker und der achte Jahrgang des Gymnasialzweigs traten an...

    Weiterlesen...

  • Junior-Wahl 2017

    Die KGS führt heute mit 750 Schülerinnen und Schülern die Juniorwahl zur Bundestagswahl 2017 durch. Alle SchülerInnen der Jahrgänge 7-12 sind wahlberechtigt und können heute schon einmal testen, wie sich eine Bundestagswahl anfühlt. Unter der Leitung des PW-Kurses in Jg. 11 erhalten alle...

    Weiterlesen...

  • „(Links-)extrem – nicht mit uns! Schüler schulen Schüler“

    PW-Kurs Jg.12/Ml gewinnt bundesweiten Wettbewerb zum Thema „Demokratie stärken – Augen auf gegen (Links-)Extremismus“ Erstmals wurden im Rahmen eines bundesweiten Wettbewerbs gezielt Projekte und Ideen gefördert, die den Linksextremismus bei der Extremismusprävention besonders berücksichtigen. Die...

    Weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.